Pressemitteilungen

Leserbrief zu "Natur geht vor - Kräuterwiesen, Biotope, Bienen: Wie wichtig nimmt Elz den Umweltschutz" (NNP, 09.06.2016)

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Verwunderung haben wir die Aussage im letzten Absatz des Artikels „Natur geht vor - Kräuterwiesen, Biotope, Bienen: Wie wichtig nimmt Elz den Umweltschutz“ aufgenommen, nach der die Elzer CDU-Fraktion nach der Bürgerversammlung einen Antrag an den Gemeindevorstand formuliert habe, die Bürger bei der weiteren Prüfung möglicher Gewerbeflächen stärker einzubeziehen.

Verwundert sind wir vor allem deshalb, weil bereits in der letzten Sitzung der Elzer Gemeindevertretung ein Antrag der SPD-Fraktion zur Erstellung von Leitlinien zur Bürgerbeteiligung einstimmig – also auch mit den Stimmen der Mitglieder der CDU-Fraktion – in den Haupt- und Finanzausschuss zur weiteren Beratung verwiesen wurde

Ortstermin der Elzer SPD-Fraktion an den möglichen Gewerbeflächen entlang der Autobahn

Die Überlegungen, entlang der Bundesautobahn A3 Gewerbe- und Mischgebietsflächen auszuweisen, haben für großes Interesse in der Elzer Bevölkerung gesorgt. Dies hat nicht zuletzt das rege Interesse der betroffenen Anlieger in der Februar-Sitzung der Gemeindevertretung gezeigt.

Baum des Jahres 2016 und Renaturierungsmaßnahmen im Elzer Wald sind Ziele des diesjährigen SPD-Waldbegangs

Die Winterlinde ist der „Baum des Jahres 2016“ und auch im Elzer Wald zu finden. Wo, dies können Interessierte im Rahmen der diesjährigen Waldführung der Elzer SPD erfahren. Daneben soll auch über geplante Renaturierungsmaßnahmen im Elzer Wald informiert werden.

Elzer SPD beantragt Leitlinien für stärkere Bürgerbeteiligung

Die Elzer Bürgerinnen und Bürger wollen frühzeitig und detailliert über neue Projekte und die sie betreffenden Vorhaben informiert werden. Dies habe nach Auffassung der Elzer SPD die letzte Sitzung der Gemeindevertretung vor der Kommunalwahl erneut unter Beweis gestellt. Daher soll Elz auf Wunsch der SPD verbindliche Leitlinien für eine stärkere Bürgerbeteiligung bekommen, wie sie bereits in Viernheim und Marburg-Biedenkopf beschlossen und anderen Kommunen wie Wiesbaden noch in der Diskussion seien.

Bundesverkehrswegeplan 2030 in Berlin vorgestellt - Rabanus: Licht und Schatten für den Altkreis Limburg

Heute hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) den Arbeitsentwurf des neuen Bundesverkehrswegeplans 2030 (BVWP 2030) in Berlin vorgestellt, wie der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Rabanus (SPD) mitteilt. Für den Altkreis Limburg ergeben sich dabei gute, aber auch schlechte Nachrichten.

Kein Umschwenken der Elzer SPD

Kommentar zum Artikel "SPD fürchtet: Bezahlbarer Wohnraum könnte knapp werden", NNP, 02.03.2016

 

Anders als Herr Eidt kann die Elzer SPD-Fraktion keinen Sinneswandel in der Frage erkennen, ob die Gemeinde im Bereich Dorfentwicklung selbst aktiv werden soll. Im Gegenteil: Wir hatten ja bereits bei der Beschlussfassung über den entsprechenden CDU-Antrag am 28. September 2015 durch unseren Ergänzungsantrag den Geltungsbereich auf die Gesamtgemeinde ausweiten lassen.

SPD Elz übergibt 1 000 € aus Kalenderverkauf an das Integrative Spendenprojekt des Schulvereins der Erlenbachschule Elz

(von links: MdL Tobias Eckert, Thomas Lang,  Sonja Peichl, Hildegard Stein) 1 000 € beträgt der Erlös einer Fotokalenderaktion der SPD Elz zugunsten des Integrativen Spendenprojekts "Kinderfreundliches Außengelände für die Erlenbachschule Elz". Diesen Betrag übergab der Vorsitzende der SPD Elz, Thomas Lang, im Rahmen einer kleinen Feierstunde an Sonja Peichl, die Projektleiterin des Projekts des Schulvereins der Erlenbachschule Elz e.V.

Weder lustig noch fein - ein fragwürdiger Faschingsscherz

Dass Bürgermeister Kaiser ein engagierter Karnevalist ist, ist bekannt. Allerdings sind seine Äußerungen in dem NNP-Bericht vom 02.02.2016 „Prostitution: Elz ist nun Sperrbezirk“ weder lustig noch fein. Begrüßenswert ist lediglich, dass in Elz keine Bordelle und auch kein Straßenstrich betrieben werden können.

Fotokalender „Elzer Augenblicke“ zugunsten des Schulvereins der Erlenbachschule

Muster Kalender 2016

„Elzer Augenblicke“ heißt der Fotokalender, der aus einem Wettbewerb der Elzer SPD entstanden ist. Der Kalender mit verschiedenen Elzer Motiven kann während des Elzer Christkindlmarktes (29.12.2015) am Stand des Bürgerfonds erworben werden.

Warum die SPD Elz den Ankauf des Hotels Schäfer abgelehnt hat

Nachdem trotz nichtöffentlicher Sitzung Zahlen und Begründungen für den Ankauf des Hotels Schäfer veröffentlicht wurden, möchte auch die SPD-Fraktion die Elzer Bürgerschaft über ihre Ablehnungsgründe informieren.

Seiten

RSS - Pressemitteilungen abonnieren