Gewerbe

SPD Elz beantragt Verkauf von Gutscheinen Elzer Gewerbebetriebe durch die Gemeinde sowie die Einrichtung eines digitalen Marktplatzes mit Lieferservice

Die Elzer SPD will den durch die CDU vorgeschlagenen Elzer Taler durch den Verkauf von Gutscheinen der Elzer Gewerbetriebe ergänzen. SPD-Fraktionsvorsitzender Thomas Lang begründet dies damit, dass die Gewerbebetriebe bereits jetzt Einnahmen zur Sicherung ihrer Liquidität benötigen, nicht erst in den nächsten drei Monaten.

Kurz- und langfristige Sicherung des Gewerbestandortes Elz

Antragstext:

Die Gemeindevertretung beauftragt den Gemeindevorstand,

  1. eine Lösung zur Vermittlung von Gutscheinen Elzer Gewerbebetriebe zu initiieren, um die kurzfristige Liquidität der Geschäfte zu erhalten. Diese Gutscheine sollen mit 10 % aus gemeindlichen Mitteln bezuschusst werden (als Aufschlag auf den Gutschein, Auszahlung an den Gewerbebetrieb). Hierfür sollen Mittel bis zu 10.000 € bereitgestellt werden.
  2. zur dauerhaften Sicherstellung des Kaufkrafterhalts in der Gemeinde einen digitalen Marktplatz für Elzer Gewerbetriebe einzurichten und für diese Betriebe zunächst über Nutzung geringfügiger Beschäftigungen auch einen Lieferservice zu schaffen. Mittel- bis langfristig sollen die diesen Lieferservice nutzenden Betriebe sich an der Finanzierung angemessen beteiligen.

SPD Elz spricht sich für Mischung aus Gewerbe, Hotel und generationenübergreifendem Wohnen im Ortskern aus

ehem. Hotel Schäfer

In ihrer letzten Fraktionssitzung vor der Sommerpause beschäftigte sich die Elzer SPD mit den Überlegungen zur Neugestaltung des Areals um das ehemalige Hotel Schäfer in Elz. Die Elzer SPD präferiert für die künftige Nutzung eine Mischung aus Gewerbe, Hotel und Gastronomie sowie generationenübergreifendem Wohnen.

Einrichtung eines freien öffentlichen WLAN-Netzes

Der Gemeindevorstand wird beauftragt, ein Konzept für ein freies öffentliches WLAN-Netz zunächst im Bereich Rathaus/Hirtenplatz/Bürgerhaus vorzulegen.

Mit dem Gewerbeverein sollen Gespräche darüber geführt werden, wie dieses freie WLAN-Netz entlang der Elzer „Einkaufsmeile“ als gemeinsames Projekt weitergeführt werden kann.

RSS - Gewerbe abonnieren