Fraktion

SPD Elz beantragt Konzept für die Ehrung ehrenamtlicher Tätigkeiten sowie Auskünfte aus dem Hessischen Krebsregister

Der Elzer Gemeindevorstand soll Vorschläge für eine kontinuierliche Ehrung für ehrenamtlich Tätige erarbeiten. Dies ist Inhalt eines der beiden Anträge, die die Elzer SPD-Fraktion zur nächsten Sitzung der Gemeindevertretung vorgelegt hat. Außerdem soll der Gemeindevorstand beim Hessischen Krebsregister eine Auswertung der für Elz gemeldeten Krebsfälle anfordern und im Sozialausschuss vorstellen.

SPD Elz fordert gebührenfreie Kinderbetreuung von Anfang an, Schaffung von bezahlbarem Wohnraum und Erhöhung der Vereinsförderung

„Elz - lebens- und lebenswerte Heimat für alle“ – Unter diesem Leitbild hat die Elzer SPD ihre Forderungen zum Haushaltsplan für das Jahr 2018 zusammengefasst.

SPD Elz informiert sich über Straßenschäden nach Baumaßnahmen der Deutschen Bahn und fordert eine Klärung der Ursachen für Überflutungen im Bereich Kurtrierring/Eisenbahnstraße

Bei einem Ortstermin informierten sich Mitglieder der Elzer SPD-Fraktion über Straßenschäden im Bereich der Mühlstraße sowie über die beim letzten Starkregen aufgetretenen Überflutungen im Bereich Kurtrierring und Eisenbahnstraße.

SPD möchte Informationen zu Öffnungszeiten von Freibad und Kiosk

An Mitglieder der Elzer SPD-Fraktion sind in den letzten Tagen vermehrt Anfragen herangetragen worden, weshalb Freibad und Kiosk trotz sommerlicher Temperaturen zeitweise geschlossen sind. Dies nimmt die SPD zum Anlass einer Anfrage sowie eines Antrages an den Gemeindevorstand.

SPD-Fraktion besucht das Elzer Gewerbegebiet

Die Diskussion um neue Gewerbegebiete hat in den letzten Monaten in Elz für einige Diskussionen gesorgt. Dies war Anlass für die Elzer SPD-Fraktion, sich einen aktuellen Überblick über den Zustand des Elzer Gewerbegebiets zu verschaffen.

Weder lustig noch fein - ein fragwürdiger Faschingsscherz

Dass Bürgermeister Kaiser ein engagierter Karnevalist ist, ist bekannt. Allerdings sind seine Äußerungen in dem NNP-Bericht vom 02.02.2016 „Prostitution: Elz ist nun Sperrbezirk“ weder lustig noch fein. Begrüßenswert ist lediglich, dass in Elz keine Bordelle und auch kein Straßenstrich betrieben werden können.

Warum die SPD Elz den Ankauf des Hotels Schäfer abgelehnt hat

Nachdem trotz nichtöffentlicher Sitzung Zahlen und Begründungen für den Ankauf des Hotels Schäfer veröffentlicht wurden, möchte auch die SPD-Fraktion die Elzer Bürgerschaft über ihre Ablehnungsgründe informieren.

Für die Elzer SPD ist Vorlage zum Ankauf des Hotels Schäfer noch nicht entscheidungsreif

Für die Elzer SPD sind entscheidende Fragen vor dem Ankauf des ehemaligen Hotels Schäfer durch die Gemeinde Elz noch offen. Erst wenn diese fehlenden Fakten nachgeliefert seien, könne eine seriöse Entscheidung über den vom Gemeindevorstand vorgeschlagenen Ankauf erfolgen.

Elzer SPD-Fraktion möchte Eltern zu neuen KiTa-Öffnungszeiten anhören

Das sogenannte Kinderförderungsgesetz führt dazu, dass ein Beibehalten der bisherigen KiTa-Öffnungszeiten für die Gemeinde Elz nach Berechnungen der Elzer Gemeindeverwaltung zu Mehrkosten von rd. 350.000 € führen würde. Daher hatte die Elzer Gemeindevertretung bereits im Juli 2014 einstimmig beschlossen, die KiTa-Öffnungszeiten mit Beginn des Kindergartenjahres 2015/16 so zu verkürzen, dass diese Mehrkosten vermieden werden können.

SPD-Fraktion Elz unterstützt Proteste gegen das geplante Kinderförderungsgesetz

Als „typische Mogelpackung“ bezeichnete der Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Gemeindevertretung Elz, Thomas Lang, den vorliegenden Gesetzentwurf für ein Kinderförderungsgesetz. Gerade der Begriff „Kinderförderung“ entpuppe sich bei genauerer Betrachtung als Etikettenschwindel erster Güte.

Seiten

RSS - Fraktion abonnieren